Instagram

InstagramInstgram {sub} | Eigenname Das Wort Instagram ist ein Neologismus aus den 2010ern und eine Ableitung der englischen Kurzformen von „instant camera“ und „telegram“. In den letzten Jahren habe ich viel Zeit “auf Instagram” verbracht und so einiges aus meinem privaten wie auch geschäftlichen Leben gepostet. Einige Menschen haben sich dafür interessiert, viele nicht. Das Hinterherrennen nach neuen Followern und Buhlen um Aufmerksamkeit ist mir im letzten Jahr, einhergehend mit

Komödie der Eitelkeit

Komödie der EitelkeitFreies Ensemble SpielZeugen – Salon Gress Friseure, Esslingen | 2012 Die Komödie der Eitelkeit ist eine Produktion des Freien Ensebmles SpielZeugen und die zweite Folge der theatralen Serie MARKE MENSCH. Konzept & Regie: Sabrina GlasBühne & Kostüme: Katrin WetzelFotografie & Mitschnitt: Robert SeidelSchnitt Trailer: Sabrina GlasPostproduktion: Engenhart ° Design Studio Maske, Styling & Kostümelemente: Sara Rogulja, Ahmet Sarimehet, Larissa Schneider, Janina Wulff (Auszubildende bei Gress Friseure Esslingen) Mit: Johanna

congruent

congruentcongruent {adj} – übereinstimmend, deckungsgleich, entsprechend Im Laufe der Zeit habe ich die Schönheit und Einzigartigkeit der analogen Fotografie kennen und schätzen gelernt. Ich habe sozusagen die Rolle rückwärts gemacht. Natürlich filme und fotografiere ich weiterhin auch digital, aber gerade in der heutigen Zeit von Photoshop und Co. kann man sich im Netz auf den ersten Blick nie sicher sein ob das Foto analog aufgenommen und später digitalisiert wurde, oder

Stuttgartnacht 2019

Stuttgartnacht 2019Videodesign für die Staatsoper Stuttgart | 2019 Im Rahmen des Opernbeitrags der Stuttgartnacht 2019 im Schauspielhaus entstanden u.a. die beiden Foto-/ Videoarbeiten Stuttgart Goes International 2019 & Stuttgart Nightseeingtour Regie: Elena TzavaraFotos / Videodesign: Robert Seidel Stuttgart Goes International 2019Bühnenvideo Stuttgart Nightseeingtour 2019Bühnenvideo

Stuttgart Goes International 2010/2019

Stuttgart Goes InternationalFoto & Postkartenserie zum Bahnprojekt Stuttgart 21 | 2010 Stuttgart Goes InternationalFoto-/ Videobeitrag für die Staatsoper Stuttgart im Rahmen der Stuttgartnacht 2019 im Schauspielhaus | 2019 Stuttgart Goes International 2019 Stuttgart Goes International 2010

Re-/Acting

Acting & Reacting | Re-/Actinga photo series about emotions Diese bis auf die Entsättigung unbearbeitete Fotoserie entstand im Jahr 2010 im Rahmen einer Bewerbung an der HFF Potsdam. Wir sehen zwei Protagonisten, einen Tänzer und einen Schauspieler. Einer von beiden bekam von mir eine darzustellende Emotion ins Ohr geflüstert, woraufhin er sich im vorgegebenen Raum positionierte. Der jeweils andere reagierte auf die Situation und positionierte sich dazu. Wer was darstellt

ON_THE_LINE

ON_THE_LINEJunge Oper Stuttgart – Kammertheater | 2018 Regie: Severin GmünderVideo: Robert Seidel—Producer: Junge Oper StuttgartCreative Director: Elena TzavaraArt Director: Severin GmünderDirector of Photography: Robert SeidelRecording & Mix: Julian SiffertEditor: Robert Seidel ON_THE_LINEYoutubestream der Staatsoper Stuttgart ON_THE_LINEPressefotos Presselink: Ideenwettbewerb Baden-Württemberg “Idee-BW” ON_THE_LINEFotoausstellung Thema: DigitalisierungOrt: Foyer KammertheaterArt: DruckGröße: 30 x 45 cmFotograf: Robert SeidelIdee & Konzept: Severin Gmünder & Robert Seidel

Antigone Tribunal

Antigone TribunalTrailer für die Junge Oper im NORD (JOiN) / Staatsoper Stuttgart | 2019 Producer: JOiNCreative Director: Elena TzavaraArt Director: Robert SeidelDirector of Photography: Robert SeidelArrangement & Mix: Leo DickRecording: Dominik Schempp & Florian KontnyEditor: Robert Seidel Antigone TribunalInterviews | 2019 Producer: JOiNCreative Director: Elena TzavaraArt Director: Robert SeidelGraphic Artist: Robert SeidelRecording: Faraz ForsatianEditor: Robert Seidel Antigone TribunalFotografie des Bürgerchors für das Programmheft | 2019

crude

crudecrude {adj} – derb, roh, unfolgsam Kunst folgt nicht immer festen Formen, sondern darf, vielleicht muss sie sogar ab und zu aus der Norm fallen. Bei der crude Serie wird neben Streetart und Alltagssituationen auch der Kunst im öffentlichen Raum Platz gegeben.