Der Sturm

Der SturmSchauspiel Stuttgart | 2015 Mit: Robert Kuchenbuch, Manja Kuhl, Manuel Harder, Abak Safaei-Rad, Manolo Bertling, Thomas Halle, Sandra Gerling, Horst Kotterba, Peter René Lüdicke, Julischka Eichel, Paul Grill Regie: Armin PetrasBühne: Kathrin FroschVideo: Robert SeidelMusik: Jörg KleemannKostüme: Patricia Talacko Mit freundlicher Unterstützung von Schauspiel Stuttgart. Teaser NachtkritikTheaterkompass

Holle!

Holle!Junge Oper im NORD (JOiN) | 2019 Konzept & Komposition: Sebastian SchwabKonzept & Regie: Suse PfisterLibretto & Dramaturgie: Kai WeßlerBühne & Kostüme: Stephan von WedelVideo & Mitschnitt: Robert SeidelTon & Mischung: Dominik Schempp & Florian KontnyEditor: Robert Seidel Mit: Maria Theresa Ullrich, Adam Ambarzumjan, Markus Hein Frau Holle sorgt für Schneegestöber und Blumenwiesenwetter. Doch schafft die schrullige Wetterfrau das Pensum nicht mehr allein! Bereits in der bitterbösen Märchenvorlage der Brüder Grimm sucht sich Frau Holle Unterstützung. Ob

Stuttgartnacht 2019

Stuttgartnacht 2019Videodesign für die Staatsoper Stuttgart | 2019 Im Rahmen des Opernbeitrags der Stuttgartnacht 2019 im Schauspielhaus entstanden u.a. die beiden Foto-/ Videoarbeiten Stuttgart Goes International 2019 & Stuttgart Nightseeingtour Regie: Elena TzavaraFotos / Videodesign: Robert Seidel Stuttgart Goes International 2019Bühnenvideo Stuttgart Nightseeingtour 2019Bühnenvideo

Stuttgart Goes International 2010/2019

Stuttgart Goes InternationalFoto & Postkartenserie zum Bahnprojekt Stuttgart 21 | 2010 Stuttgart Goes InternationalFoto-/ Videobeitrag für die Staatsoper Stuttgart im Rahmen der Stuttgartnacht 2019 im Schauspielhaus | 2019 Stuttgart Goes International 2019 Stuttgart Goes International 2010

Seymour

SeymourSchauspiel Stuttgart – NORD | 2014 Regie: Henner KallmeyerVideo: Robert Seidel Fünf dicke Kinder in einem Haus in den Bergen. Der abwesende Dr. Bärfuss hat akribische Regeln aufgestellt für die „Kur“, mit deren Hilfe die Kleinen abspecken und vielleicht wieder zu richtigen Menschen werden sollen. Alle Hoffnungen richten sich auf die Ankunft des Doktors, der den erzielten Kurerfolg bescheinigen wird und so endlich die Heimkehr ermöglichen soll.Anne Lepper hat eine

Child of Tree

Child of Tree – zum 100. Geburtstag von John CageJunge Oper Stuttgart – NORD | 2012 Koproduktion der Jungen Oper Stuttgart und dem Stuttgarter Ballett Musikalische Leitung und Klavier: Stefan SchreiberRegie und Dramaturgie: Barbara TacchiniChoreografie: Katarzyna KozielskaAusstattung: Kerstin HägeleTon: Oliver Frick, Thomas TinklVideo: Robert Seidel Tänzer: Miriam Kacerova, Julie Marquet, Rocio Aleman, Constantine AllenBariton: Karl-Friedrich DürrSchlagzeug: Thomas Höfs, Philippe Ohl, Jürgen Spitschka, Christoph WiedmannKoch: Patrick Hahn Fotos: Christoph Kalscheuer Stuttgarter ZeitungKultur OnlineBarbara Tacchini

Tropfen

Tropfen auf heisse SteineSchauspiel Stuttgart – NORD | 2012 Mit: Jan Krauter, Jens Winterstein, Eléna Weiß, Katharina Ortmayr Regie: Janek LiebetruthVideo: Robert Seidel Mit freundlicher Unterstützung von Schauspiel Stuttgart. Presselink: Stuttgarter Zeitung Externe Verlinkung zum Vimeoprofil des Regisseurs: TROPFEN AUF HEISSE STEINE von Rainer Werner Fassbinder (2012) from Janek Liebetruth on Vimeo.

Roberto Zucco

Roberto ZuccoSchauspiel Stuttgart – NORD | 2012 Regie: Mareike MikatVideo: Robert Seidel Mit: Toni Jessen, Lukas Rüppel und Fridolin Y. Sandmeyer Er balanciert auf dem Dach wie ein Held, trittsicher und ohne Angst. Dieses Dach ist das Dach eines Gefängnisses und er, der Held, ist Roberto Zucco, der von sich behauptet: “Ich bin ein normaler vernünftiger Junge, ich bin kein Held. Helden sind Verbrecher.” Zucco hat seinen Vater umgebracht, deshalb

Ab jetzt

Ab jetztSchauspiel Stuttgart – Türlenstraße / NORD | 2011 Regie: Christian BreyVideo: Robert Seidel Mit: Benjamin Grüter, Marietta Meguid, Sarah Sophia Meyer, Michael Stiller, Minna Wündrich, u.a. Alles hängt von diesem einen Besuch ab. Der von einer kreativen Blockade gehemmte Musiker Jerome greift im Kampf um das Sorgerecht für seine Tochter zu extremen Mitteln. Er muss seiner Exfrau Corinna und dem Sozialamt einen von einer Frau ordentlich geführten Haushalt vorweisen. Doch